Der Stoffwechsel ist das Wichtigste in unserem Körper, wenn es um die Gewichtsreduzierung geht. Wie gut der Stoffwechsel funktioniert, hängt jedoch von Ihrer Lebensweise ab. Ein schlechter Stoffwechsel kann die Lebensqualität stark beeinträchtigen und zu Übergewicht führen. Auf dieser Seite finden Sie Informationen, die Sie selbst umsetzen können, um Ihren Stoffwechsel zu aktivieren. Ziel dabei ist es gesünder zu leben und die Fettverbrennung für ein besseres Wohlbefinden anzukurbeln.

symbolisiert Stoffwechsel ankurbeln-FettverbrennungWenn es um die Gewichtsreduzierung geht oder die Ernährungsumstellung ist es wichtig nicht zu hungern. Fehlen dem Körper die wichtigen Nährstoffe, wird er einer radikalen Diät unterzogen. Fakt ist, dass wenn der Stoffwechsel nicht aktiv arbeitet, trotz großer Anstrengung die Gewichtsreduzierung stockt. Wer einen gesunden Stoffwechselrhythmus hat, senkt das Risiko vor gesundheitlichen Problemen. Eine wichtige Rolle um den Stoffwechselrhytmus aktiver zu gestalten, spielt die Ernährung und die körperliche Aktivität. Wenn Sie sich an diese Vorgaben halten, ist eine Stoffwechseldiät meistens nicht mehr nötig.

 

Warum es wichtig ist den Stoffwechsel anzukurbeln

Ein aktiver Stoffwechsel sorgt für schnelleres Abnehmen.

Je angeregter der Stoffwechsel, desto größer ist die Fettverbrennung und führt zu einer größeren Lebenserwartung.

Der optimal eingestellte Metabolismus ist beste Vorraussetzung für ein gesundes Leben, weil er die Einlagerung von Gift- und Schlackenbildung vermeidet.

Die Stoffwechselanregung sorgt für ein natürliches Gleichgewicht im Körper.

Wie Sie den Stoffwechsel ankurbeln

Zitrone:

Die Zitrone ist zweifellos ein effefktives Mittel für die Gewichtsreduktion! Laut Ernährungsberatern erhöht die Zitrone den Stoffwechsel und ist gesund für den Verdauungstrakt. Wenn wir heißes Zitronenwasser zu uns nehmen, hat es auf unseren Körper eine thermogenetische Wirkung. Dies sorgt dafür, dass unser Stoffwechsel durch die Wärme mehr Fett verbrennt. Der regelmäßige Konsum von Zitronensaft ist am Besten! Sie können die Zitrusfrucht in allen möglichen Formen zu sich nehmen.

Wasser:

Bei einer Flüssigkeitsmenge von 1,5 bis 2 Litern Wasser am Tag wird nicht nur der Körper gereinigt, sondern auch der Stoffwechsel unterstützt. Wer viel Flüssigkeit zu sich nimmt, stillt das Hungergefühl und verhindert somit die überflüssige Kalorienzufuhr. Wenn Sie einen halben Liter Wasser vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen zu sich nehmen, verbrennen Sie 100 Kalorien zusätzlich am Tag! Nur ein kleines Defizit an Flüssigkeit führt zu Schlappheit und Konzetrationsschwächen im Alltag. Wenn Sie Kopfschmerzen haben, sollten Sie nicht direkt zu Schmerztabletten greifen. Ein Glas Wasser kann dagegen schon helfen! Denn trinken wir zu wenig, verdickt sich das Blut in unserem Körper - was dazu führt, dass der Sauerstoff nicht mehr ins Gehirn transportiert werden kann. Daher empfehlen wir Ihnen genug Flüßigkeit zu sich zu nehmen, um Kopfschmerzen vorzubeugen und nicht erst im Nachhinein Flüssigkeit zu sich zu nehmen, wenn die Schmerzen schon eingetreten sind.

Kamillentee:

Der Kamillentee hat im Prinzip die gleiche Wirkung wie der heiße Zitronensaft. Er hat die identische thermogenetische Wirkung und ist auch bestens geeignet für unsere Verdauung. Wichtig jedoch ist es, den Kamillentee ohne Zucker zu sich zu nehmen, ansonsten bewirkt man damit das Gegenteil. Wenn Sie den Tee so nicht genießen können, sollte er nur mit kalorienfreien Süßungsmittel verstärkt werden oder auf die Alternative "Zitronensaft" zurückgegriffen werden.

Sportliche Aktivität:

Der Stoffwechsel lässt sich mit sportlichen Aktivitäten immernoch am Schnellsten anregen. Eine ausgewogene Bewegung ist die beste Methode. Beispielsweise Nordic Walking, schwimmen oder joggen können die Stoffwechselanregung steigern. Das steigert nicht nur Ihren Stoffwechsel, sondern auch Ihre Lebensfreude!Sie tun nicht nur Ihrem Stoffwechsel gutes, sondern auch Ihrem Immunsystem, das durch die körperliche Aktivität verbessert wird.

Fazit zum Stoffwechsel beschleunigen

Wie Sie leben, entscheidet über Ihre Gesundheit und das Wohlbefinden in Ihrem Körper.
Die Ernährung spielt beim Abnehmen bis zu 80% eine Rolle.
Die restlichen 20% sind Feinarbeiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Abnehmblog oder der Abnehmformel.

Das sagen Anwender:

Durch meinen Job bleibt wenig Zeit für Sport, dank dieser Formel konnte ich trotzdem mein gewünschtes Gewicht erreichen.
Britta aus Hamburg
★★★★★

Ich kann es mir nicht erklären, aber es funktioniert. Bin überwältigt!
Samira aus Karlsruhe
★★★★★

Ich habe schon so viel ausprobiert. Endlich eine Methode die bei mir funktioniert hat, vielen lieben Dank!
Caroline aus Minden
★★★★★

Endlich keine lästigen Diäten mehr, ich kann essen nach Wunsch und meine Kilos verliere ich trotzdem!
Monique aus Rheine
★★★★★

Bin mehr als zufrieden mit der Formel, sehr empfehlenswert und effektiv!
Laura aus Nordhorn
★★★★★

Eine sehr gute Abwechslung zum Alltag, ich fühl mich viel wohler in meiner Haut und habe bereits mehr abgenommen als ich gewollt habe.
Frank aus Mainz
★★★★★

Zunächst war ich skeptisch, da ich schon viele Dinge ausprobiert habe, doch ich bin überrascht! Es hat
funktioniert 🙂
Heidi aus Recklinkghausen
★★★★★