Sich über das Abnehmen zu infomieren stellt heutzutage eine Katastrophe da. Man findet im Internet Artikel über Wundermittel oder Super-Diäten die einen versprechen in kurzer Zeit seinen Traumkörper zu ergattern. Klar und deutlich gesagt wird über das Thema abnehmen ein ziemliches Geheimniss drauß gemacht. Wie wir aussehen oder unser Wohlbefinden ist hängt davon ab wie wir unseren Alltag gestalten. Beim abnehmen steht zu 80% die Ernährung im vordergrund und die rechtlichen 20% sind Feinarbeiten durch Bewegung oder Sport. Ihnen bringen die besten Fitnessübungen nichts wenn Sie sich nicht richtig Ernähren oder genug Flüssigkeit zu sich nehmen. 10kg Abnehmen ist einfacher als Sie denken!

Wie Sie 10kg abnehmen

 
10kg abnehmenTipp 1 wäre, dass man sich beim Abnehmen im Klaren ist, wie Stoffwechsel und Gewicht miteinander zusammenhängen. Sie liegen nämlich enger beieinander wie man denkt. Wer einen trägen Stoffwechsel hat, bekommt beim Abnehmen Schwierigkeiten. Kennen Sie jedoch auch Menschen, die so viel essen können wie sie wollen, aber nie zunehmen? Der Grund für das Ganze ist der aktive Stoffwechsel. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihren Stoffwechsel mit der richtigen Ernährung auf Vordermann bringen können, um Ihren Speckgürtel loszuwerden. Zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung gehört nicht nur das Essen, sondern auch das Trinken hat eine große Bedeutung. Wer viel Wasser trinkt, befreit seinen Körper von Schadstoffen und stillt somit ebenfalls das Hungergefühl. Die tägliche Wassermenge hängt von Ihrem Ernährungs- und Lebensstil ab. Essen Sie schlechte Nahrungsmittel oder trinken Sie viele süße Getränke, braucht der Körper umso mehr Wasser, um den Körper reinigen zu können. Viele haben das Problem, dass sie nicht wissen, welche Lebensmittel sie verzehren dürfen. Wenn sie beispielsweise Nudeln, Weißbrot oder geschälten Reis durch Vollkornprodukte wie Vollkornnudeln, -brot oder Naturreis ersetzen, leben sie automatisch gesünder und fühlen sich auch erholter, obwohl die Kalorienmenge die gleiche bleibt.

Setzen Sie sich Ziele! Kennen Sie Menschen, die sich etwas vornehmen, aber nicht umsetzen? Wir zeigen Ihnen wie es geht. Erwarten Sie nicht in einer Woche 10 kg abzunehmen. Wichtig ist, dass wir unsere Ziele detailliert aufschreiben und sie jeden Tag aufs Neue betrachten. Es steigert unsere Motivation und wir halten uns an den Zielen fest. Glauben Sie an sich und bleiben Sie eisern! Suchen Sie Menschen, die das gleiche Ziel verfolgen.ZUSAMMEN SIND WIR STARK! Je mehr Sie sich Ihre Ziele vor Augen halten, umso leichter wird es auch dem Ernährungsplan zu folgen und Ihren Stoffwechsel in Topform zu bringen(siehe Tipp 1). Erreichen Sie Ihr Idealgewicht!

Wenn es unser Ziel ist 10 kg abzunehmen, sollten wir auch Stress vermeiden! Stress entsteht durch Konflikte und Situationen, denen wir eine negative Bedeutung geben. Meistens Sachen, die uns überfordern wie z.B Geldsorgen, soziale Konflikte oder gesundheitliche Probleme. Dadurch verändern wir unser Essverhalten meistens bis zu 82 %, wenn wir in einer Zwangslage sind. Wer sich daran gewöhnt, wird in jeder Stresslage zu Lebensmitteln greifen, die sich negativ auf den Körper und die Gesundheit auswirken. In solchen Situationen sollten Sie sich klarmachen, dass Sie nicht hungrig sind, sondern nur aus Frustration essen. Wenn Sie das Problem lösen können, vergeht auch Ihre Esslust. Vermeiden Sie es ein Stressesser zu sein und halten Sie sich an Ihren Ernährungsplan!

Die Motivation:

Die meisten Menschen, die sich anfangen neue Ziele zu setzen, sind nur für eine kurze Zeit motiviert. Aber wie schaffen wir es unsere Motivation auf dem höchsten Level zu halten? Fangen Sie an sich Ihre Ziele aufzuschreiben und betrachten Sie Ihre Ziele jeden Tag aufs Neue. Detaillieren Sie Ihre Ziele sorgfältig! Stellen Sie einen klaren Zeitraum fest, in dem Sie Ihre Ziele erreichen wollen. Was die Motivation noch steigern kann, ist ein paar Bilder hinzuzufügen von Menschen, die Ihre Ziele schon erreicht haben. Vorbilder zu haben, wirkt sich immer positiv auf unser Tun aus. Sie sollen aber nicht versuchen genau so zu sein wie Ihre Vorbilder, sondern nur das Ziel vor Augen haben. Bleiben Sie so wie sind. Ziele zu erreichen wirkt sich auch positiv auf unsere persönliche Weiterentwicklung aus. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe.

Aktives Kommunizieren:

Versuchen Sie mit so vielen Menschen wie möglich über Ihr Vorhaben zu reden. Das führt dazu, dass wir uns selbst dazu verpflichten am Ball zu bleiben. Jeder von uns kennt Menschen, die einem einfach nichts gönnen oder alles schlecht reden! Diese Menschen sollten für Sie eine Motivation sein, um an Ihr Ziel zu gelangen. Sollten Sie von Menschen, die hinter Ihnen stehen sollten negative Reaktionen bekommen, schauen Sie sich Ihre Liste mit den aufgeschrieben Zielen an, um von nichts aufgehalten zu werden.

Disziplin:

Sich jeden Tag auf Neue zu motivieren ist zwar gut, aber nicht ausreichend, um seinen Speckgürtel loszuwerden. Sie müssen auch ins Handeln kommen. Durch die Motivation und das Kommunizieren verschwinden die Fettpolster nicht von allein! Versuchen Sie sich an Ihren Ernährungsplan zu halten, egal wie schwer es werden wird. Es bringt uns nichts, wenn andere an uns glauben, aber wir es selber nicht tun. Glauben Sie an sich selbst! Wenn Sie der Heißhunger plagt, genügt es meisten ein Glas Wasser zu trinken oder sich seine Liste mit den aufgeschriebenen Zielen anzusehen. Lassen Sie sich nicht von einer Tafel Schokolade verführen, um nicht wieder von vorne anfangen zu müssen.

Das ist ein Beitrag über: 10Kg Abnehmen